Psychologische Beratung als Hilfe für Eltern,
Kinder und Jugendliche
  Wir werden uns trennen, wie können wir dabei gut mit unserem Kind umgehen?“
„Mein Sohn ist im Kindergarten so aggressiv zu anderen Kindern!“
„Hilfe, meine Tochter will nicht mehr in die Schule!“
„Wieviel Freiraum brauchen Jugendliche?“
  Für solche und viele andere Fragen, Sorgen, Probleme und Krisensituationen gibt es das Angebot der Erziehungsberatung.
Es wendet sich an Eltern, Kinder und Jugendliche.
Anlass und Inhalt der Beratung können all jene Themen sein, die im Zusammenleben von Eltern und Kindern entstehen und zu Fragen, Problemen oder Krisen führen.
In der Beratung soll die Möglichkeit bestehen, gemeinsam mit dem/der Berater/in das Problem zu benennen und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen.
Die Zahl der Beratungsgespräche ist individuell verschieden.
Um Veränderungswege zu entwickeln, sind auch Gespräche mit der ganzen Familie und andere altersentsprechende Angebote möglich.
Jugendliche können auch allein zur Beratung kommen.
  In der Erziehungsberatung ist die Berücksichtigung der Lebenswelt der betroffenen Familie wichtig. Das erfordert in vielen Fällen die Zusammenarbeit mit anderen Bezugspersonen und Institutionen wie Kindergarten, Schule, Jugendamt, Heim. Voraussetzung hierfür ist das ausdrückliche Einverständnis der Ratsuchenden.
Erziehungsberatung ist ein Angebot der Kinder- und Jugendhilfe und somit kostenfrei.

Start

Wer wir sind: Das Team

Erziehungs-, Familien- und Jugendberatung

Paar- und Eheberatung

Lebensberatung

Online-Beratung

Supervision

Öffentlichkeitsarbeit | Prävention

Die Kooperationspartner

Unsere Geschichte

Kosten

Kontakt | Anschriften | Öffnungszeiten

Impressum